Altenhaßlau St.Johannes Orgelneubau (II/16)

Arbeiten bis 12.12.16
Montage, Vorintonation

Arbeiten bis 06.10.16
Spieltisch, Windanlage, Traktur, Empore, Pfeifen

Arbeiten bis 23.06.16
Spieltisch, Traktur, Pfeifen, Windladen

Arbeiten bis 26.04.16
Traktur, Spieltisch, Windladen

Arbeiten bis 25.02.16
Spieltisch, Windladen

Arbeiten bis 20.07.15
Planung, Konstruktion

Arbeiten bis 12.09.14
Abbau der alten Orgel

CAD-Visualisierung:


Disposition der neuen Orgel (II/16) 

Hauptwerk  C-g’’’   Oberwerk  C-g’’’   Pedalwerk  C-f’  
Prinzipal 8' Bourdon 8' Subbaß 16'
Konzertflöte 8' Salicional 8' Oktavbaß 8'
Oktave 4'  Prinzipal 4' Offenflöte 4'
Traversflöte 4' Holzflöte 4'    
Oktave 2' Quinte 2 2/3'    
Mixtur 3f 1 1/3' Terz 1 3/5'    
    Oboe 8'    
    Tremulant      
           
Koppeln: Spieltisch frei stehend
II/I Tontraktur mechanisch
I/Pedal Registertraktur elektrisch
II/Pedal Schleifladensystem
Super II/Pedal Zentraler Wind

 

Gestaltung:
Die Gestaltung des neuen Orgelentwurfes orientiert sich am Vorgängerinstrument, dies war Vorgabe des Dombauamtes. Gefälliger als zuvor sind nun Proportion, Anordnung, Linienführung und Farben gewählt. Neu ist die Platzierung des Spieltisches auf der Empore die zukünftig über einen Treppenaufgang für den Organisten zugänglich wird.